0 Merkliste

A great little outdoor Adventure

Engelberg – Interlaken: 1 Engel, 5 Seen und Myriaden von Sternen | 3 Tage

Angebot merken

In Engelberg begrüsst dich leise der kühle Gletscherwind als wären es Stimmen von Engeln. Der schnee- und eisbedeckte Titlis steht als Wahrzeichen hoch über dem Klosterdorf. In seinem Banne paddelst du über den Trübsee, wanderst auf der Route der Via Alpina zur Tannalp und bestaunst in der Nacht aus dem Schlafsack einen unglaublichen Sternenhimmel – das ultimative Nightlife! Dann führt der Weg über die Sbrinz-Route, auf welcher der Hartkäse ab dem Mittelalter nach Italien exportiert wurde, ins Aaretal und gemütlich zieht dich das E-Bike das letzte Stück dem Brienzersee entlang nach Interlaken.

Auf diesem Trekking wird das Reisegepäck vom Treffpunkt zum Hotel in Meiringen und Interlaken transportiert.

Outdoor Highlights

  • Gleite im Kajak über die spiegelglatte Oberfläche des Trübsees
  • Gönne dir ein erfrischendes Bad im türkisblau schimmernden Wasser entlang der Vier Seen Wanderung, einer der schönsten Panorama-Routen der Schweizer Alpen
  • Schlafe eine Nacht draussen unter freiem Himmel, wohl behütet von Myriaden von Sternen und dem Knistern des Lagerfeuers
  • Entdecke das einsame Gental auf der Via Sbrinz und wandere durch die imposante Aareschlucht
  • Auf dem E-Bike zu den tosenden Reichenbachfällen, dem vermeintlichen Todesort von Sherlock Holmes, bevor du sanft dem Ufer des Brienzersee entlang surrst nach Interlaken
Technik
Hike: moderat | Bike: leicht

Wander- und Bergwanderwege, durchgehender Weg, wenig bis mässig steil (T1-T2). Etwas Trittsicherheit erforderlich. Breite Teer- und Schotterstrassen in flachem, ebenem Gelände.

Kondition
leicht

Entspannt, gemütlich, relaxed! Angebote für Geniesser:innen, die gerne ruhig und locker unterwegs sind. Keine spezifische Vorbereitung und Erfahrung ist nötig.

Gehzeit ohne Pausen bis 2 Std., keine bis wenig Höhenmeter. Fahrzeit ohne Pausen bis 2 Std., bis 30 km.

Gruppe

6-10 Gäste pro Wanderleiterin

Treffpunkt

10.00 Uhr Engelberg Bahnhof (Zugankunft 09.53 Uhr Engelberg Bahnhof)

Abreise

ca. 15.30 Uhr Interlaken Bahnhof

Unterkunft

(je nach Termin kann eine alternative Hotelwahl mit vergleichbaren Leistungen vorkommen)

Hinweis

Die neuen Daten für die Saison 2024 erscheinen bis Dez. 2023. Für Fragen kontaktiere uns oder abonniere den Newsletter.

Privattouren an deinem Wunschdatum organisieren wir gerne für dich. Frage uns an.

Erfahre mehr über die technischen und konditionellen Anforderungen.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Interessiert dich dieses Angebot?
Wir beraten dich gerne. Bitte sende uns eine Anfrage, oder nutze unseren Kundenservice: Tel: +41 (0) 5252 0 6242

Tag 1 Vom Jochpass startet die vier Seen Wanderung und schweift der Blick nochmals zurück zum tiefblauen Trübsee, wo du eben im Kajak über das Wasser gepaddelt bist. Dann erreichst du den idyllisch eingebetteten Engstlensee und weit hinten entdeckst du bereits den Tannen- und Melchsee. Der Panoramatrail bietet eine imposante Aussicht und führt der Höhe nach über Alpweiden zur Tannalp. In der Alpkäserei werden nach traditionellem Verfahren täglich Käsespezialitäten wie der Sbrinz hergestellt. Geniesse einen feinen Apéro und ein Älpler-z’Nacht, bevor du die Schlafmatte auf der Alpwiese auslegst und in den Schlafsack schlüpfst. Der Blick in den Nachthimmel ist einmalig. Und wenn du beginnst die Myriaden von Sternen zu zählen, wirst du langsam in den Schlaf sinken. Eine Toilette und zur Not ein Mehrbettzimmer sind in der Nähe des Nachtlagers verfügbar. (Gehzeit ohne Pausen: 2 h, Distanz: 6.5 km, Auf-/Abstieg: 220/450 Hm)

Tag 2 Heute weckt dich die Sonne und tüncht die Umgebung in ein orange leuchtendes Kleid, was für eine Stimmung! Nach dem Frühstück führt dich der Weg zur Engstlenalp und dem Engstlensee. Ein Bad oder auch nur die Füsse ins Wasser zu halten, wird dich erfrischen. Du wanderst durch das einsame Gental auf der Via Sbrinz und besuchst am Nachmittag die imposante Aareschlucht. In Jahrtausenden wurde sie vom Gletscher geformt. Am Abend erreichst du Meiringen und das Hotel. (Gehzeit ohne Pausen: ca. 2 h, Distanz: 8 km, Auf-/Abstieg: 90/600 Hm)

Tag 3 Vor dem Hotel steht schon das E-Bike bereit. Schwinge dich in den Sattel und los geht die Fahrt. Die Reichenbachfälle sind der erste Halt. Die nostalgische Zahnradbahn fährt dich hoch zum tosenden Wasserfall. Das gleiche Schicksal wie dem Wasser, das über Felsen ins Tal stürzt, ereilte Sherlock Holmes, der exakt an diesem Ort in einem fiktiven Kampf vermeintlich sein Leben verlor. Ruhiger geht es im Anschluss weiter, entlang des Brienzersees, auf einer wenig befahrenen Strasse direkt am Wasser. Und wem das Wasser der Bergseen der letzten Tage zu kalt war, der könnte jetzt in den Brienzersee tauchen und das herrliche Panorama aus dem Wasser geniessen. Zum Schluss fährst du im touristischen Interlaken ein, wo dieses „great little Outdoor Adventure“ zu Ende geht. (Fahrzeit ohne Pausen: 3 h, Distanz: 30 km, Auf-/Abfahrt: 450/475 Hm)

Inklusive
  • Führung und Betreuung durch Wanderleiterin
  • Übernachtung mit Halbpension: 1x Hotel (Basis Doppelzimmer), 1x Biwak
  • Begrüssungs-Apéro an Tag 1
  • 1x Outdoor-Nachtessen
  • Schlafsack, Innenschlafsack und Schlafmatte
  • E-Bike und Helm
  • Kajak inkl. Guiding und Instruktion
  • Eintritt Aareschlucht
  • 2x Gepäcktransport vom Treffpunkt bis Meiringen und Interlaken im Wert von CHF 75.-
  • Kompensation der CO2-Emissionen auf der Tour CHF 9.- pro Person (nach myclimate CO2-Rechner)
  • Servicepauschale gesetzliche Reisegarantie (0.25% auf Angebotspreis)
Exklusive
  • Anreise
  • Transporte (Taxi/Bus/Seilbahn) ca. CHF 50.- (SBB Halbtax-Basis)
  • Zwischenverpflegung und Getränke

Zusatzleistungen:

  • Einzelzimmer-Zuschlag CHF 50.-
Ausrüstung Material

Das Mietmaterial wird während dem Trekking übergeben:

  • Schlafsack inkl. Innenschlafsack
  • Schlafmatte
  • E-Bike
  • Bike-Helm
  • Kajak und Kajak-Ausrüstung

Technische Ausrüstung
  • Rucksack ca. 20-30 l mit Regenschutz
  • Teleskopstöcke (optional)
Bekleidung
  • 1x Hardshell-Jacke (wind- und wasserdicht)
  • 1x Soft Shell und/oder Fleecejacke
  • 1x Wanderhose
  • 1x Bikehose
  • Leichte wasserfeste Überziehhose (bspw. Gore-Tex)
  • T-Shirt oder Hemd
  • Unterwäsche/Bike-Unterwäsche
  • Mütze/Stirnband und Cap/Hut
  • Handschuhe (wind- und wasserabweisend)
  • Bike-Handschuhe
  • Funktionssocken und Ersatzsocken
  • Wander-/Bergschuhe (mind. knöchelhoch, stabile Sohle)
Übernachtung
  • Bekleidung und Schuhe für den Abend (Unterkunft & Dorfleben)
  • Persönliche Toilettenartikel, evtl. Ohrpfropfen

Verpflegung
  • Frühstück und Abendessen im Hotel
  • Tee und Lunch muss selbst mitgenommen oder kann im Hotel/Dorf gekauft werden
  • Zwischenverpflegung (z.B. Riegel, Trockenfrüchte, Trockenfleisch)
Diverses
  • Sonnenbrille
  • Sonnen- und Lippencrème (LSF 30 oder mehr)
  • Fotoapparat und Feldstecher (optional)
  • Halbtax Abonnement (falls vorhanden)
  • Trinkflasche
  • Kleine Apotheke für persönlichen Bedarf
  • Badekleid/-hose und Handtuch
Unsere Empfehlungen